Donnerstag, 16. Mai 2013

Eine nette Kleinigkeit

..... ist der Geburtstagskuchenbausatz von miri. Eine Kollegin, die gleichzeitig auch eine gute Freundin ist, bekam meinen ersten Geburtstagskuchenbausatz geschenkt. Das eigentliche Geschenk bekommt sie, wenn sie feiert, aber mit leeren Händen wollte ich ihr auch nicht gratulieren.


Da sie abends noch etwas vor hatte, kam dieser kleine Kuchen genau recht.


Liebe Grüße
Creatine

Kommentare:

  1. Hallo Christine,

    sehr schön dein Bausatz.
    Sag mal wie hast du ihn zugemacht?
    Zugeklebt oder in die Schachtel gesteckt?
    Bei mir klappt das nicht richtig.
    Außen hält es nicht und reingesteckt musste ich die Seiten einkürzen damit es reingeht.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani!

      Schön, dass es dir gefällt. Bei diesem Exemplar des Bausatzes habe ich mich an die Originalanleitung gehalten. Oft hilft es, wenn man die hinteren Enden einfach ein wenig nach innen drückt (aber gaaanz vorsichtig), damit sie nicht so abstehen.

      Gruß
      Christine

      Löschen